• Galeristin GUM

Noch eine Woche bis zum Jubiläum!

Aktualisiert: 5. Okt 2019

Seit zehn Jahren gibt es ARTUR! - das Bielefelder Galerie-Hopping.

Ich erinnere mich noch, wie wir - eine Handvoll Betreiber*innen kleiner, nicht-kommerzieller Galerien und Kunst-Orte - 2010 die Idee entwickelten, jährlich in einer gemeinsamen Nacht unsere jeweils aktuellen Ausstellungen zu zeigen. Die Programmgestaltung sollte den einzelnen Galerien überlassen bleiben.

In der ARTUR!-Nacht wurden und werden Ausstellungen eröffnet, es werden Sonderveranstaltungen zu den einzelnen Ausstellungen angeboten und/oder es finden Finissagen statt.

Insgesamt haben im Laufe der Zeit Seit 2010 zehn Kunst-Orte bei ARTUR! zeitweilig oder dauerhaft mitgemacht. In zehn ARTUR!-Nächten gab es eine große Vielfalt von Ausstellungen, und die unterschiedlichsten Kunstwerke waren zu sehen. Hier sind im Rückblick beispielhaft nur einige erwähnt.

Zum Auftakt bei ARTUR! 1 in 2010 gab es bei van Laak und Bérenger "Nichts als Malerei", Bilder des französischen Malers und Wahlberliners Michel Vincenot.

2011 präsentierte die Galerie Baal "Hundert Werke - Bild und Gespräch 1" bei ARTUR! 2; zu sehen war u.a. eine Arbeit von Rainer Ruthenbeck.

Bei ARTUR! 3 in 2012 war die südafrikanische Künstlerin Bridget Baker mit "Steglitz House" in der Galerie GUM zu Gast.

2013 zeigte die galerie 61 während ARTUR! 4 mit "Schwebe" betitelte lebens- und überlebensgroße Plastiken des Bildhauers Woijtek Hoeft.

Bei ARTUR! 5 im Jahr 2014 ermöglichte der Kunstraum Rampe einen "Blick auf ... Die Bielefelder Edition.

In 2015 bei ARTUR! 6 zeigte die treppenhausgalerie in der akw Arbeiten von Hongjung Park (New York) und Elke Werneburg (Bielefeld) mit dem Ausstellungstitel "Treats - Augen auf und durch"

2016 präsentierte die projektartgalerie bei ARTUR! 6 mit der Ausstellung "ursprünglich form und farbe" Arbeiten von Ulrike Israel und Susanne Zuehlke.

2017 war die Artists Unlimited Galerie mit ortsbezogenen Arbeiten unter dem Titel "From North to South we come from East and West" der Gastkünstlerin Rona Stern aus Tel Aviv bei ARTUR! 7 mit von der Partie.

2018 präsentierten vier der fünf an ARTUR! 8 beteiligten Galerien Gruppenausstellungen aus einem künstlerischem Austausch zwischen Bielefeld und Osnabrück; beispielhaft sei die Schau im atelier D erwähnt mit Malerei des Osnabrücker Künstlers Josef Brune, mit Fotoarbeiten von Lucie Marsmann aus Bielefeld und Betonguss-Objekten des Osnabrücker Bildhauers Frank Gillich.

Im Jubiläumsjahr 2019 freuen wir uns, mit ELSA Kunst / & Raum

einen weiteren neuen Kunst-Ort hinzugewonnen zu haben, dort gibt es zu ARTUR! 10 mit "Kraftakt" Fotoarbeiten von Lilly Urbat.


38 Ansichten1 Kommentar

© 2020 Galerie GUM - Weststr. 66 - 33615 Bielefeld   | erstellt mit wix.com