Am 2.Oktober um 19 Uhr wird in der Ausstellung MIRABILIA de generatione et corruptione von Gereon Inger ein Künstler-gespräch stattfinden.

 

Der Literaturwissenschaftler Prof. Dr. Wolfgang Braungart von der Universität Bielefeld wird mit dem Künstler über die in der Galerie präsentierte Ausstellung und ihre Hintergründe sprechen.

Vera_Brueggemann
Gereon Inger
Carmen Priego
Michaela Mück
Lars Rosenbohm
Merle Lembeck
Birgit Hölmer
Gabriele Undine Meyer
Nico Heimann
Angelika_Höger
Reiner Tintel
aktuelle
ausstellung:

Am 18.September 2020 um 19 Uhr wurde die Ausstellung MIRABILIA de generatione et corruptione des Bielefelder Künstlers Gereon Inger eröffnet.

Der Künstler setzt in der Raum-installation, die er für die Galerie GUM entwickelt hat, beim Staunen des Aristoteles an – als den Beginn des Philosophierens.

Er setzt seine Reihe von Installationen in dunklen Räumen mit einer begehbaren Wunderkammer in der Galerie am Siegfriedplatz fort.

Die Planung für das Bielefelder Galerie-Hopping ARTUR! 11 am 09.10.2020 von 19 bis 24 Uhr läuft.

 neu im blog:
 
 öffnungszeiten:

Die Galerie GUM ist eine temporäre Galerie und nur während der Ausstellungen geöffnet:

donnerstags und freitags 16-19 Uhr

samstags und sonntags 16-18 Uhr

 covid-19:

Liebe Besucher*innen,

zu Ihrer und unserer Sicherheit bitten wir Sie, die AHA-Regeln einzuhalten: 

Abstand zu Menschen, die Sie nicht kennen, Hygiene (Hände waschen oder desinfizieren,  Husten- und Nies-Etikette), Alltagsmasken tragen.

© 2020 Galerie GUM - Weststr. 66 - 33615 Bielefeld   | erstellt mit wix.com